In den beiden folgenden Videos spreche ich darüber, wie ich

1. 1985 zum christlichen Glauben gefunden habe und

2. was dies für mich in der Folge bedeutet hat:


Eines der stärksten Argumente gegen den christlichen Glauben ist die Theodizee-frage: Wieso gibt es Leid und Elend, wenn Gott doch allmächtig und gütig ist?  Hier der Versuch einer Antwort:

Jesus spricht zu ihnen: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater außer durch mich!" (Johannes 14,6)

Diesen wichtigen Vers im Neuer Testament habe ich in den folgenden Videos etwas näher zu erklären versucht: